Ministerium veröffentlicht Unterrichtsausfall von jeder Schule im Land – was auf die Kollegien hereinbricht,...

DÜSSELDORF. Die Schulen in Nordrhein-Westfalen müssen ab dem kommenden Schuljahr ihren Unterrichtsausfall statistisch erfassen. Das Ministerium wird die Ergebnisse dann veröffentlichen – so, dass...
Freut sich auf „eine der spannendsten Aufgaben, die man auf Landesebene haben kann“: Niedersachsens designierter Kultusminister Grant Hendrik Tonne Foto: SPD in Niedersachsen / flickr (CC BY 2.0)

„Übertrifft schlimmste Befürchtungen“: Lehrerverbände sehen neues Abordnungschaos nach den Sommerferien voraus

HANNOVER. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) ist angetreten, das Abordnungs-Chaos seiner Amtsvorgängerin Frauke Heiligenstadt zu beenden. Jetzt sieht es so aus, als sei...
"Der Leistungsgedanken muss an Schulen zentral sein": VDR-Bundesvorsitzender Jürgen Böhm. Foto: VDR

„So kann man mit jungen Menschen nicht umgehen“: VDR-Chef Böhm kritisiert Lehrer-Einstellungen „nach Gutsherrenart”

MÜNCHEN. Wie ist das möglich? Deutschlands Kultusminister beklagen den zunehmenden Lehrermangel und rekrutieren Tausende pädagogisch nicht ausgebildete Seiteneinsteiger für den (Grund-)Schuldienst - gleichzeitig müssen...
An Grundschulen ist die Heterogenität der Lerngruppen naturgemäß groß. Foto: Shutterstock

“Inklusion ist ein leidenschaftliches Bekenntnis zu Vielfalt” – aber die müssen Lehrer auch wollen!...

BREMEN. Das Bremer Verwaltungsgericht hat in dieser Woche ein bemerkenswertes Urteil zur Inklusion gefällt. Es wies die Klage einer Gymnasialleiterin gegen die Bildungsverwaltung, die...
Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen sind in den Schulgesetzen der Länder geregelt. Foto: Shutterstock

Erstes Grundsatzurteil zur Inklusion: Schulbehörde darf Gymnasien zwingen, lernbehinderte Kinder aufzunehmen

BREMEN. Ein mit Spannung erwartetes Grundsatzurteil zur Inklusion liegt jetzt vor: Die Leiterin eines Bremer Gymnasiums ist mit ihrer Klage gegen eine angeordnete Einrichtung...
Vorläufige Rückmeldungen zeigten, dass die Schüler ihr Feedback überlegt und umsichtig abgeben heißt es aus dem bayerischen Schulministerium. Foto: Maklay62 / pixabay (CC0) (bearbeitet)

Schüler bewerten Referendare – Umstrittener Modellversuch erntet positive Reaktionen

MÜNCHEN. Schüler sollten zweimal zweimal jährlich den Unterricht ihrer Referendare bewerten. Beim Start vor zwei Jahren hatte der Modellversuch an 79 bayerischen Schulen noch...
Ältester, Sandwich-Kind oder Nesthäkchen? Das kann offenbar die Persönlichkeit nachhaltig beeinflussen. Foto: umcfaka / pixabay (CC0)

Studie: Nesthäkchen sind weniger gewissenhaft und labiler als andere Kinder

FRANKFURT. Einzelkinder sind anders als Geschwisterkinder? Ältere Geschwister sind besonders verantwortungsvoll? Sandwichkinder sind sozialer als andere? - Die Ansichten zum Einfluss der Geburtsreihenfolge in...

Sitzenbleiben – muss das noch sein? Lehrerverband spricht von „pädagogisch fragwürdigem Ritual“, das immense...

MÜNCHEN. Im vergangenen Schuljahr wiederholten allein in Bayern rund 50.000 Schülerinnen und Schüler die Klasse: 4.500 davon bereits in der Grundschule, fast 13.000 im...
Die Jugendhelfer bemühen sich zunächst vorrangig um eine ambulante Unterstützung der Familien, bevor ein Kind herausgenommen wird. Foto: Lauri Heikkinen / flickr (CC BY 2.0)

Schlimmer Missbrauch: Schule informiert das Jugendamt, doch das reagiert nicht – wie soll Kinderschutz...

FREIBURG. Vor dem Landgericht Freiburg ist die Mutter eines Grundschülers und ihr Lebensgefährte angeklagt, das Kind jahrelang missbraucht und Männern aus dem In- und...
Hat einen "Masterplan Grundschule´" angekündigt - und der sorgt für Ärger. Foto: Martin Kraft (photo.martinkraft.com) CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Gebauer legt neue Standards für Inklusion vor – Förderschulen sollen erhalten bleiben (und wo...

DÜSSELDORF. Neue Standards für den gemeinsamen Unterricht von Schülern mit und ohne Behinderung, geringere Mindestgrößen für Förderschulen: Die nordrhein-westfälische Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat die...

Bedeutet Inklusion “Einheitsunterricht für alle”? Von wegen – das gegliederte Schulsystem zwingt Lehrer zur...

BERLIN. Die Inklusion ist heiß umstritten. Über die Hälfte der Lehrkräfte in Deutschland, 54 Prozent, sprachen sich im vergangenen Jahr in einer vom VBE...

Kleine Elternkunde: Was Lehrer über Väter und Mütter wissen sollten – zusammengefasst von einem...

BRAUNSCHWEIG. Mit Eltern an einem Strang ziehen? Das ist für Lehrerinnen und Lehrer keine leichte Aufgabe – angesichts einer Vielzahl von Erziehungsformen, die zu...
Der Datenschutz macht die Nutzung der Privatrechner von Lehrern zu einer heiklen Angelegenheit. Illustration: Shutterstock

Pleiten, Pech und Pannen: Wie der Datenschutz die Digitalisierung der Schulen ausbremst (und warum...

DÜSSELDORF. Im Frühjahr 2019 soll es endlich so weit sein: Mit „Logineo“ geht in Nordrhein-Westfalen eine große staatliche digitale Plattform für Schulen an den...

„Lehrer denken sozialistisch“: AfD will die Schulen auf Parteilinie bringen – und erhöht dafür...

AUGSBURG. Es gehe längst nicht mehr nur um Kanzlerin Angela Merkel und ihre Politik, so meinte AfD-Chef Alexander Gauland am Wochenende auf dem Parteitag...
Kindern aus bildungsfernen Familien fallen Transferleistungen vom Alltag in das fachliche Denken und Arbeiten der Schule statistisch gesehen schwerer als Kindern aus bildungsnahen Familien. LUM3N / pixabay (CC0)

Bildungsgerechtigkeit und die alltäglichen Codes des Schulsystems

SIEGEN. Abstrakte Aufgaben mit dem Alltag von Schülern zu verbinden, gehört zum pädagogischen Grundrepertoire. Gerade schwächeren Schülern sollte diese Art der Veranschaulichung zugute kommen....

Oft gelesen