Probiert mal etwas Neues - aber nur im klitzekleinen Rahmen: die FDP-Schulministerin Yvonne Gebauer. Foto: Magubosc / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Gebauer erprobt Schulleitung in Teilzeit, um die Führungsposition für viele Frauen attraktiver zu machen....

DÜSSELDRF. Neun von zehn Grundschullehrkräfte in Deutschland sind weiblich. Um die immer schwerer zu besetzenden Rektorenposten für Frauen attraktiver zu machen, wagt Nordrhein-Westfalens  Schulministerin...

Das türkische Bildungsbürgertum flieht vor Erdogan – nach Deutschland

KÖLN. Seit dem Putschversuch in der Türkei haben Tausende Menschen in Deutschland Asyl erhalten. Unter den Erdogan-Flüchtlingen sind viele Top-Ausgebildete, die Ehrgeiz mitbringen und...
So stellen sich viele Erwachsene die Jugend von heute vor - Zerrbild oder nah an der Realität? Foto: Shutterstock

Sind unsere Jugendlichen zu verwöhnt? Jeder vierte bricht die Lehre ab! DGB sieht die...

BERLIN. Viele Azubis fühlen sich ausgenutzt und schlecht behandelt. Die Abbrecherquote ist so hoch wie seit Jahren nicht. Doch eine Ursache ist auch das...
News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. Foto: Tina Umlauf

Kolumne “Die Bildungswoche”: Wie läuft die Integration in den Schulen? Mehr schlecht als recht...

DÜSSELDORF. Geruhsame Ostertage? Von wegen - in der Bildung kracht's aktuell gewaltig. Was in dieser Woche Schlagzeilen machte: aufgespießt und in einen Zusammenhang gesetzt...
Im Alltag bleiben nach Meinung von Horst W. Opaschowski Eltern, Geschwister und beste Freunde die wichtigsten Berater der Jugendlichen. Foto: natureaddict / pixabay (CC0)

Jugendliche in der digitalisierten (Medien)Welt – Schule und Eltern sind gefragt

HANNOVER. Digitale Medien prägen den außerschulischen Alltag von Jugendlichen heute bereits ab dem sechsten Lebensjahr. Medienkompetenzförderung ist dementsprechend eine der häufigsten Forderungen an die...

“Dumm und faul? Ach was – mein Kind ist hochbegabt und unterfordert!” Woran Lehrer...

BRAUNSCHWEIG. Viele Eltern glauben, ihr Kind sei hochbegabt. Doch woran lässt sich erkennen, ob tatsächlich eine Hochbegabung vorliegt? Und was kann ich als Lehrer...
Die Dortmunder Nordstadt gilt als Problembezirk. Foto: daniel zimmel / flickr (CC BY-SA 2.0)

Wie ist es denn, als Lehrer in einer Brennpunkt-Schule zu arbeiten? Wir haben eine...

Brennpunktschulen sind aktuell in den Fokus geraten - durch die Debatten um gewalttätige Schüler und Antisemitismus unter Muslimen. Kämpfen Lehrer dort auf verlorenem Posten? Klar ist: Die Probleme sind groß. Es gibt aber durchaus Wege, wie Kollegien ihnen begegnen können.
Weckt Empathie bei Kindern: ein Baby. Foto: christina rutz/flickr (CC BY 2.0)

Baby-Boom in Deutschland – VBE warnt Kultusminister, Trend nicht nochmal zu verschlafen (in 6...

WIESBADEN. Deutschland holt auf – liegt aber in der statistischen Verteilung von Kindern pro Frau immer noch deutlich hinter Frankreich und Schweden, die gut...
Geben Noten tatsächlich ein objektives Leistungsniveau wieder? Illustration: pixabay

“Noten verringern die Lernfreude”: Kinderschutzbund und GEW machen gegen Zensuren auf Grundschul-Zeugnissen mobil

KIEL. Der Kinderschutzbund und die GEW haben gemeinsam die Initiative der schleswig-holsteinischen Bildungsministerin Karin Prien (CDU) kritisiert, die Notenzeugnisse wieder zum Normalfall in der...
In sozialen Brennpunkten - wie hier Berlin Neukölln - sind Migrantenquoten von 70 Prozent aufwärts in Schulen keine Seltenheit. Foto: Sascha Kohlmann / flickr (CC BY-SA 2.0)

Antisemitismus – Meidinger: In Schulen mit Migrantenquoten von 70 % aufwärts ballen sich die...

BERLIN. Ein jüdisches Mädchen wird an seiner Berliner Schule gemobbt und bedroht. Fachleute warnen, das Geschehen als Einzelfall abzutun. Die Probleme mit Antisemitismus lägen...
Ein Lehrer muss das Feuer für seine Fächer und den „pädagogischen Eros" in sich haben, wenn er seine Schüler erreichen will. Foto: Universität Salzburg (PR) / flickr (CC BY 2.0)

Herausforderungen als Pädagoge in heutiger Zeit: Vergiss die Freude nicht – Lehrer aus Berufung

OLCHING. Damit der Lehrerberuf ein ganzes (Berufs)Leben lang Freude macht, bedarf es fachlicher Qualifikation und der geduldigen Anteilnahme an der Entwicklung junger Menschen. Ein...

Kolumne „Die Bildungswoche“: Sind Lehrer der zerstrittenste Berufstand der Welt? Der Eindruck kommt bisweilen...

BERLIN. Krach um „A13 für alle“, Streit um Lorz – und ein konsternierter Spaenle! Was in dieser Woche Schlagzeilen machte: aufgespießt und in einen...

Dortmunder Polizei mahnt Eltern: Erlauben Sie ihrem Kind auf keinen Fall, mit Messer zur...

Zu Beginn des Jahres verloren in Dortmund und Lünen zwei Jugendliche durch Messerangriffe ihr Leben. Erst heute Morgen kam ein Schüler in Bochum mit einer Stichverletzung zur Schule, nachdem es dort eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen 20 bis 25 Jugendlichen gegeben hatte. Die Atmosphäre in der Region ist offenbar überaus gereizt.
ucht händeringend Grundschullehrer: Hessens Kultusminister Alexander Lorz. Foto: Hesssisches Kultusministeriums

Hunderte von Schulen schicken Brandbriefe und Überlastungsanzeigen an Lorz – und der antwortet nicht...

WIESBADEN. Hunderte von Schulen aus ganz Hessen haben in den vergangenen drei Jahren Überlastungsanzeigen und Brandbriefe an Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) geschickt. Angeblich...

Philologen-Chefin gegen „A13 für alle“ – sie meint: Gymnasiallehrer tragen eine größere Verantwortung (und...

BERLIN. Ist das kollegial? Seit Jahren trommeln die GEW und der VBE dafür, Grundschullehrkräfte finanziell aufzuwerten – und alle Lehrerinnen und Lehrer einheitlich nach...

Oft gelesen