Start Schlagworte Tarifverhandlungen

SCHLAGWORTE: Tarifverhandlungen

AWO-Mitarbeiter vor neuer Tarifrunde im Warnstreik

DÜSSELDORF. Vor der fünften Runde der Tarifverhandlungen für Beschäftigte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Nordrhein-Westfalen hat die Gewerkschaft Verdi den Druck auf den Arbeitgeber erhöht....

Generationen-Tarifvertrag? Sachsens Tarifparteien verhandeln wieder

DRESDEN. Lehrergewerkschaften und Land setzen am Dienstag (16.00 Uhr) ihr Tarif-Spitzengespräch fort, das vor knapp einer Woche vertagt worden war. Zum Stand der Verhandlungen...

Tarifverhandlungen in Sachsen vertagt – Fortsetzung Dienstag

DRESDEN. Nach einem zwölfstündigen Verhandlungsmarathon sind die Tarifgespräche für Sachsens Lehrer in Dresden vertagt worden. Am kommenden Dienstag (26. November) soll es weitergehen, wie...
Lehrer

Spitzengespräch über künftige Gehaltsstrukturen für sächsische Lehrer

DRESDEN. Im Grundsatz sind sich Gewerkschaften und Regierung in Sachsen einig: Der Lehrerberuf soll attraktiver werden. Bei der Altersteilzeitregelung und der Eingruppierung angestellter Lehrer...

Tarifabschluss: Auch im Norden soll an den Beamten gespart werden

Kiel. Nach dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst flammt jetzt an allen Ecken und Enden der Streit um die Übernahme für die Beamten auf. In...

Tarifabschluss: Gewerkschaften wollen weiter Druck machen

DÜSSELDORF/SCHWERIN/POTSDAM. Der fehlende bundesweite Tarifvertag für angestellte Lehrer und die Frage der Übernahme des Abschlusses für die Beamten bewegen weiter die Gemüter. Mehrere GEW Landesverbände...

Hintergrund: Lehrer fühlen sich gedemütigt – zu Recht

POTSDAM.  Im Ringen um den jüngsten Tarifkompromiss für die Landesbeschäftigten in Potsdam wurde die geringe öffentliche Wertschätzung des Lehrerberufs erneut deutlich - nicht nur...

Länder-Tarifabschluss: Lehrer sollen die dickste Kröte schlucken

POTSDAM. Zu einem Tarifabschluss gehört es, Kröten zu schlucken - für beide Seiten. Das gilt auch im öffentlichen Dienst der Länder. Allerdings trifft es...

Streik-Aktion auf der “didacta”: Lehrer haben “Wut ohne Ende”

KÖLN. Der Tarifstreit um den öffentlichen Dienst der Länder hat auch die „didacta“ erreicht: Der Verband Lehrer NRW wies mit einer Streikaktion vor der Bildungsmesse...

Sachsens Lehrer enttäuscht – Streiks Anfang März

RADEBEUL. In Sachsen ist der Lehrerberuf nicht mehr attraktiv genug um die eigenen Landeskinder zu halten, sagt der sächsische Lehrerverband. Sachsens Lehrer werden zwischen dem...

Tarifstreit: Länder lassen Runde platzen – Streiks in Schulen

BERLIN. Die Länder haben – wie angekündigt – auch in der zweiten Runde des Tarifstreits kein Angebot vorgelegt. Sie ließen eine für heute anberaumte...

Tarifstreit spitzt sich zu: Länder mauern weiter

POTSDAM. Der Verhandlungsführer der Länder, Sachsen-Anhalts Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD), hat angekündigt, auch bei der zweiten Runde der Tarifverhandlungen kein Angebot auf den Tisch legen zu...

GEW: Deckelung der Beamtenbezüge ist verfassungswidrig

MAINZ. Nach dem Willen der rheinland-pfälzischen Landesregierung sollen die Beamtenbezüge bis 2018 jährlich um ein Prozent steigen. Diese Deckelung sei nicht verfassungskonform hält die...

Start der Tarifverhandlungen jetzt auch für 45.000 hessische Landesangestellte

WIESBADEN. Mehr Lohn, fester Urlaub und sichere Jobs nach der Lehre - bei der Tarifrunde für Hessens öffentlichen Dienst liegen viele Forderungen auf dem...

Tarifstreit im öffentlichen Dienst: „Länder haben erste Chance vertan“

BERLIN. Willi Russ, Verhandlungsführer der „dbb beamtenbund und tarifunion“, hat das Auftreten der Tarifgemeinschaft deutscher Länder zum Auftakt der Tarifverhandlungen kritisiert. Die hatte lediglich...

Oft gelesen